Öffentlicher Sektor/Neues kommunales Finanzmanagement

Wir bieten eine zukunftsorientierte Beratung und Betreuung für Einrichtungen und Unternehmen des öffentlichen Bereichs sowie der dahinter stehenden Körperschaften des öffentlichen Rechts. Wir begleiten unsere Mandanten mit unserer Erfahrung und unserem Know-how bei der Entwicklung zukunftsweisender Strategien angesichts sich verändernder Rahmenbedingungen und zunehmender Haushaltsprobleme der öffentlichen Hand.

Ferner bieten wir betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung bei der Einführung von Risiko- früherkennungssystemen, Internen Kontrollsystemen, Ausgliederungen, Privatisierungen und Public-Private-Partnerships (PPP) sowie beim Übergang von der Kameralistik auf die kaufmännische doppelte Buchführung (Neues Kommunales Finanzmanagement, NKF, und deren Fortentwicklung).

Neben der klassischen Abschlussprüfung bei Eigenbetrieben bzw. Eigengesellschaften oder Anstalten des öffentlichen Rechts führen wir Sonderprüfungen ( z.B. nach § 53 HGrG, § 45 a PBefG ) durch und erteilen Testate. Wir erstellen bzw. prüfen Wirschaftspläne und führen Wirtschaftlichkeits- und Organisations-untersuchungen durch.

Zusätzlich zu den klassischen Prüfungstätigkeiten bei Zweckverbänden, Eigenbetrieben bzw. Eigengesellschaften, Anstalten des öffentlichen Rechts (siehe Rubrik "Wirtschaftsprüfung") nehmen wir für Sie Organisations-, Funktions- und Wirtschaftlichkeitsprüfungen aller Art vor. Ferner unterstützen wir Sie auch bei Revisionshandlungen und der Implementierung oder Fortschreibung von Plänen.

zurück zur Auswahl